02-02-19 16:38

Mittwoch, 30.01.2019, 20.00h: STUDNITZKY

Kategorie: Konzerte 2018/19
Casino, Friedrichstraße 4, Wittlich

Sebastian Studnitzky - trumpet/trombone (Posaune)
Paul Kleber - bass
Laurenz Karsten - guitar
Tim Sarhan - drums

 

Obwohl mit Klavier angefangen, wächst Sebastian Studnitzky zuerst als Trompeter in die Musikwelt hinein. Erst später entdeckt er das Klavier wieder als zusätzliche Ausdrucksmöglichkeit. In seiner Eigenschaft als Doppelinstrumentalist war er jahrelang gefragter Sideman bei renommierten Größen wie Nils Landgren, Mezzoforte, Nightmares on Wax oder Jazzanova. Dann kam vor einigen Jahren ein totaler Bruch. Er sagte alle Engagements ab, um sich ausschließlich nur noch seinen eigenen Ideen zu widmen.

Er gründete ein Trio und bettete dieses in eine Geschäftsidee mit eigenem Label, eigenem Booking und eigenem Festival ein. Das X-Jazz Festival in Berlin, ein Senkrechtstarter, ist ein Festival in neuem Format, das versucht, Jazz in seiner Schnittmenge mit elektronischer Musik einer neuen Generation näher zu bringen.

Studnitzky’s musikalische Projekte bewegen sich zwischen Improvisation und Einflüssen der Elektronischen Unterhaltungsmusik. Oft sphärisch, konzipiert er seine Musik um ein festes Trio, Quartett, Streichquartett oder Orchester, die er jeweils unterschiedlich miteinander kombiniert.

 Übersicht